Vertauschte Rollen - der Azubi wird zum Meister

22.07.18

Wie kann eine vielfältige Teilhabe durch Digitalisierung in der Arbeitswelt gestaltet werden?  Im Zuge der Digitalisierung zeigt ein Projekt der BMW-Group im Rahmen des Förderprogramms Lern- und Experimentierräume (INQA), wie eine gelungene intergenerationelle Zusammenarbeit mit Digitalisierung aussehen kann. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Beim Aktionstag in Berlin ist dies ebenfalls Thema. In Forum 3 erfahren Sie, wie das Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit Lern- und Experimentierräumen Unternehmensführungen und Beschäftigte unterstützt, sich in der Arbeistwelt der Zukunft vorzutasten. Denn für eine gelungene Arbeitswelt 4.0 gibt es keine Blaupause, weder für Unternehmen noch für die Gesellschaft.