Black Box Mittelstand

07.08.19

Irgendwo zwischen den Zukunftshoffnungen der Startups-Szene und der überzeugenden Präsenz der vielen Weltmarktführer übersieht man diejenigen, die tagtäglich als Bindeglied zwischen groß und klein die Dinge am Laufen halten: Mittelgroße Unternehmen. Fast 70.000 an der Zahl. Was sie erfolgreich macht, wie die Unternehmensleitung denkt, wo die Herausforderungen liegen, dem sind wir erstmals in einer gemeinsamen Studie von EY und ddn nachgegangen. Mit teilweise überraschenden Ergebnissen - und der Empfehlung zu einer neuen Perspektive. Diese und weitere Einblicke aus der Backbox Mittelstandstudie werden in dem Impulsvortrag vorgestellt. Dr. Eva Voß verantwortet als GSA Leader die Themen New Ways of Working bei EY (Ernst & Young). Sie ist Autorin und Herausgeberin zahlreicher Fachartikel und Bücher, u.a. mit Schwerpunkt auf Unconscious Bias in Personalentscheidungen und Demografie im Mittelstand. Nach dem Studium der Politikwissenschaften, Geschichte und Gender Studies wirkte sie anschließend mehrere Jahre als Leiterin der Stabsstelle Gender and Diversity an der Universität Freiburg und wechselte danach zur Bertelsmann SE, wo sie als Director Diversity Management arbeitete. Neben ihrem Engagement bei Prout@Work ist sie Vorstandsmitglied des Demografie Netzwerkes ddn e.V.

 

Der Webimpuls zur Black Box Mittelstand